zur Kasse insgesamt: 0,00 €

Sherman WIG 210 AC/DC pulse Inverter-Schweißgerät

Verfügbarkeit: In großer Menge verfügbar
Lieferung: Der Preis beinhaltet keine eventuellen Zahlungskosten Überprüfen Sie die Liefermethoden
Preis: 605,75 € 605.75
ilość Stk.

Produkt nicht verfügbar

zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

SHERMAN WIG 210 AC / DC

Marke: Sherman | Schweißverfahren: WIG AC/DC, E-Hand | Stromversorgung: 230V | Schweißstrom: 200A | Wirkungsgrad: 60 % |

STANDARD AUSRÜSTUNG

  • Sherman TIG 210 AC / DC-Impulsschweißmaschine
  • Schweißhalter T-26 / 4m
  • 2,5 m Massekabel
  • Benutzerhandbuch
  • Garantiekarte

SHERMAN WIG 210 ACDC IMPULSSCHWEISSMASCHINE

Das Gerät der neuesten Generation, konzipiert für den professionellen Einsatz. Er ist in IGBT-Technologie ausgeführt und mit digitaler Steuerung ausgestattet.

Durch den Einsatz der Inverter-Technologie konnten Größe und Gewicht der Geräte deutlich reduziert werden, was den Betrieb an besonders schwer zugänglichen Stellen ermöglicht.

Es wird zum manuellen Schweißen nach dem Verfahren verwendet

  • WIG von Stahl und NE-Metallen mit Gleich- und Wechselstrom.
  • MMA (umhüllte Elektrode).

Das Schweißgerät ermöglicht die vollständige Einstellung und Kontrolle aller Schweißparameter der Lichtbogen- und Impulseigenschaften.

Beim WIG-Schweißen können die Parameter Upslope und Downslope, Gasvor- und -nachström sowie Impuls- und Wechselstromparameter eingestellt werden.

Es verfügt über HF-Zündung, 2T / 4T-Funktion und Schweißstromanzeige. Das Gerät hat hervorragende Schweißeigenschaften und ist besonders für Profis zu empfehlen.

Es wird sowohl in der Produktion als auch im Dienstleistungsbereich weit verbreitet eingesetzt. Es ist für den Betrieb in geschlossenen und überdachten Räumen konzipiert.

TECHNISCHE SPEZIFIKATIONEN

  • Versorgungsspannung AC 230V ± 10% 50Hz
  • Maximale Leistungsaufnahme 4,6 kVA
  • Nennschweißstrom / Einschaltdauer E-Hand: 180 A / 60 %; WIG 200 A / 60 %
  • Nennleerlaufspannung 70 V
  • Maximale Stromaufnahme 36,5 A
  • Netzwerkschutz 25 A.
  • Gewicht (ohne Zubehör) 15 kg
  • Abmessungen 510 x 235 x 510 mm
  • Schutzart IP21

BEREICH DER PARAMETEREINSTELLUNG

  • Gasvorlauf 0,1 - 1 s
  • Gasnachströmung 0 - 15 sek
  • Steigung 0 - 10 s
  • Gefälle 0 - 25 s
  • Anlaufstrom 10 - 200 A.
  • Schweißstrom: WIG: 10 - 200 A E-Hand: 10 - 180 A
  • Grundstrom 5 - 95 % des Schweißstroms
  • Kraterstrom 10 - 200 A.
  • Pulsfrequenz 0,5 - 5 Hz & 10 - 200 Hz
  • Impulsbreite 10 - 90 %
  • Wechselstromfrequenz 40 - 200 Hz
  • AC-Balance 10 - 90 %

IGBT-TECHNOLOGIE

Grundlage für den Aufbau des elektrischen Energieumwandlungssystems der Schweißmaschine sind elektronische Systeme in IGBT-Technologie, die einen Betrieb im Frequenzbereich über 200 kHz ermöglichen.

SICHERHEITSSTUFE

Die IP definiert den Grad, in dem das Gerät gegen das Eindringen von Feststoffen und Wasserverunreinigungen beständig ist. IP21 bedeutet, dass das Gerät für den Betrieb in geschlossenen Räumen geeignet ist.

SCHUTZ VOR ÜBERHITZUNG

Das IGBT-Modul ist durch ein Schutzsystem, das den Schweißstromkreis der Maschine abschaltet, vor Überhitzung geschützt. Nach einigen Minuten kühlt das Schweißgerät auf eine Temperatur ab, die ein automatisches Wiedereinschalten ermöglicht

MMA

Ein Verfahren mit umhüllter Elektrode, das aus einem Metallkern besteht, der mit einem Mantel umhüllt ist. Der Schweißer führt die Elektrode beim Aufschmelzen auf das Werkstück zu, um den Lichtbogen auf einer konstanten Länge zu halten.

WIG AC / DC

Ermöglicht das WIG-Schweißen mit Wechselstrom. Es wird zum Schweißen von Aluminium und seinen Legierungen benötigt.

HF

Wolfram-Elektrodenschweißen im Schutzgasschild mit Pilotlichtbogen (berührungslos)

ARBEITSZYKLUS

Die Einschaltdauer basiert auf einem 10-Minuten-Zeitraum. 60 % Einschaltdauer bedeutet, dass nach 6 Minuten Betrieb eine 4-minütige Pause erforderlich ist. Eine Einschaltdauer von 100 % bedeutet, dass das Gerät kontinuierlich ohne Unterbrechung arbeiten kann.

DER STROM DER HALTUNG

Der für die Aufrechterhaltung des Schweißprozesses verantwortliche Strom ist der untere Wert des Stromimpulses. Es erleichtert die Kontrolle der in das Material eingebrachten Wärmemenge.

ANFANGSSTROM

Der Strom, der im Stromkreis erscheint, nachdem der Knopf im Griff des Griffs gedrückt wurde. Je höher der Startstrom, desto leichter lässt sich der Lichtbogen zünden.

Beim Schweißen dünner Bleche kann jedoch ein zu hoher Anlaufstrom zum Durchbrennen führen. In einigen Schweißmodi steigt der Strom nicht an, um das Werkstück zu erwärmen.

Kraterstrom

Strom, der in einigen Schweißmodi verwendet wird, wenn der Lichtbogen nicht unmittelbar nach dem Abfall des Schweißstroms gelöscht wird. Es ermöglicht Ihnen, den Krater und das Ende der Schweißnaht zu füllen.

2T / 4T BETRIEBSMODUS

2T - Double-Action-Modus - Durch Drücken der Taste im Griff des Griffs wird der Ionisator eingeschaltet und der Lichtbogen gezündet. Bei gedrückter Taste wird geschweißt.

4T - Vierfachmodus - Durch Drücken der Taste im Griff des Griffs werden der Ionisator und die Lichtbogenzündung eingeschaltet, dann die Taste losgelassen und mit der losgelassenen Taste mit dem Schweißen begonnen. Durch erneutes Drücken der Taste wird das Schweißen beendet.

AUSFALLZEIT

Zeit für den Abfall des Schweißstroms vom eingestellten Wert auf Null oder den Wert des Kraterstroms.

AUFSTIEGSZEIT

Zeit, in der der Schweißstrom vom Startstrom auf den eingestellten Schweißstromwert ansteigt.

WIG-IMPULS

Sie beeinflusst die Form der Schweißnaht und den Fokus des Lichtbogens. Das Impulsschweißen ermöglicht es Ihnen auch, die dem Material zugeführte Wärmemenge zu reduzieren und wird beim Schweißen dünner Materialien verwendet.

GASVORLAUFZEIT

Die Zeit vom Drücken des Knopfes im Griff des Griffs bis zum Zünden des Lichtbogens. Typischerweise sollte es länger als 0,5 s dauern, um das Schutzgas an den Ausgang der Brennerdüse zu liefern. um den Schweißstartpunkt und die Wolframelektrode abzudecken.

Bei längerer Gaszuleitung von der Flasche sollte die Vorströmzeit länger sein.

GASFLUSSZEIT

Die Zeit vom Erlöschen des Lichtbogens bis zum Schließen des Gasventils. um das erstarrende Schweißbad vor Luft abzuschirmen und die Wolframelektrode zu kühlen.

Eine zu kurze Nachströmzeit kann zur Oxidation der Schweißnaht führen.

IMPULSBREITE

Die Dauer des Impulses ermöglicht es Ihnen, die Eindringtiefe einzustellen. Eine Vergrößerung der Breite erhöht die Eindringtiefe, verringert den Wärmeeintrag in das Material und verringert die Gefahr des Durchbrennens dünnerer Bleche oder kleinerer Bauteile.

PULSFREQUENZ

Die Frequenz, mit der sich die Stromimpulswertigkeit zwischen Schweißstrom und Basisstrom ändert.

STROMFREQUENZ AC

Nützlich beim Schweißen von Aluminium. Je höher die Frequenz, desto besser die Qualität der Schweißnaht und desto besser die Fokussierung des Lichtbogens.

AC-BILANZ

Das Verhältnis der Dauer der positiven Phase zur negativen Phase. Eine Verringerung des Gleichgewichts führt mehr Wärme in das Material ein, was zu einer schmaleren Schweißnaht und einem tieferen Eindringen führt, während die Wärmebelastung der Wolframelektrode reduziert wird.

Eine Erhöhung des Gleichgewichts bringt weniger Wärme in das Material ein, was zu einer besseren Reinigung, einer breiten Schweißnaht und einer flacheren Verschmelzung führt, belastet jedoch die Wolframelektrode erheblich.

STARKE UND SOLIDE KONSTRUKTION

Das Gehäuse des Geräts besteht aus leichten und haltbaren Verbundwerkstoffen, die gegen alle Arten von mechanischen Beschädigungen beständig sind.

KÜHLUNG

Das Gerät verfügt über ein Lüfterkühlsystem, das seine Effizienz deutlich erhöht

Versandkosten Der Preis beinhaltet keine eventuellen Zahlungskosten

Versandland:
Menü Suchen Kategorien Mehr Seitenleiste
nach oben
Sklep jest w trybie podglądu
Vollversion der Webseite
Sklep internetowy Shoper.pl